http://www.fahrzueg.ch

Subaru: Stan Wawrinka fährt mit EyeSight

31-Aug-2016

Kampagne ab 21. August 2016: Unterstützt wird die Lancierung für Subaru Levorg AWD durch in der Schweiz gedrehte TV-Spots. Mit dabei sind die Sängerin und Pianistin Eliane, Bernhard Russi sowie der zweifache Grand-Slam Gewinner Stan Wawrinka.

Der Subaru Levorg AWD bietet im neuen Modelljahr mehr Ausstattung und mehr Sicherheit – und das serienmässig. Ab sofort gibt es den Kombi in jeder Ausstattungsvariante mit dem Fahrsicherheits-Assistenzsystem EyeSight. Die Preise beginnen bei 29 150 Franken. Einer der ersten Nutzer ist Tennisstar Stan Wawrinka.

Das aus dem Subaru Outback AWD bekannte Fahrsicherheits-System EyeSight kombiniert verschiedene Assistenten und knüpft so ein engmaschiges Sicherheitsnetz. Ein zentraler Bestandteil ist das Notbremssystem mit Kollisionswarner, das potenzielle Zusammenstösse mit Fussgängern, Fahrradfahrern und anderen motorisierten Verkehrsteilnehmern erkennt und selbstständig eine Notbremsung einleitet, wenn der Fahrer nicht reagiert. So lassen sich Unfälle bis zu einem Geschwindigkeitsunterschied von 50 km/h vermeiden oder zumindest die Aufprallgeschwindigkeit und Unfallfolgen minimieren.

 

 

Modellpalette: Der Subaru Levorg wird als Advantage (ab 29 150 Franken), Swiss (ab 33 150 Franken), Swiss S (ab 35 900 Franken) oder Luxury S (ab 39 200 Franken) angeboten. Den Vortrieb übernimmt stets der 1.6-Liter-Boxermotor, der 170 PS und 250 Nm leistet.

 

Warnmeldungen erscheinen in der Frontscheibe
Der erstmals in einem Subaru zum Einsatz kommende aktive Spurhalteassistent warnt den Fahrer nicht nur vor einem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur, sondern bringt das Fahrzeug bei Bedarf mit einem Lenkimpuls zurück auf Kurs. Der ebenfalls serienmässige Spurleitassistent erkennt zudem, wenn der Fahrer über einen längeren Zeitraum Schlangenlinien fährt und schlägt Alarm. Abgerundet wird das EyeSight-Fahrsicherheitssystem von einer adaptiven Abstands- und Geschwindigkeitsregelung.

Neben dem innovativen Fahrer-Assistenten EyeSight verfügt der Subaru Levorg AWD nun serienmässig über ein Audiosystem mit sieben Zoll grossem Display sowie das Digitalradio DAB+. Ausserdem sind neue ISOFIX-Vorrichtungen gemäss dem i-Size-Standard an Bord. Der Grund:  Nach einer europaweiten Regelung müssen Kinder bis zu einem Alter von 15 Monaten in rückwärtsgerichteter Position transportiert werden.

Wer sich für einen neuen Levorg AWD Swiss S oder Luxury S entscheidet, kommt darüber hinaus für drei Jahre in den Genuss kostenloser Kartenupdates für das Subaru-Navigationssystem.

www.subaru.ch
Fotos: Archiv

Alle Artikel zu den Themen: 

 

Quelle www.autosprint.ch